Blätter - Reflexionen von Leben und abstrakten Gedanken
Bazar de deseos que aún no han sido anhelados por nadie.
Registrarse 0 Items

-Me gustaría que me golpearas tan fuerte como pudieras, wie wir früher für junge Menschen, Ihre enthaltenen Wut fühlen und mir mehr Schmerzen zu imprägnieren.

-Nunca estamos preparados – Sie sagte, während andere Familienmitglieder stand zwischen uns Beileid zu geben. Leere Küsse auf die Wange, sieht simulieren verstehen Sie, und formalen Worte der Zuneigung.

-Escápate conmigo de la oscuridad unos días, frische Luft und Reflexionen am Fuße der Bäume, die mein Haus umgeben, Sie sind groß und grünen. Sie werden gut daran tun – Ich sagte ihm.

-Una parte mía anhela estar allí contigo, Wandern, Meine Adresse mit Küssen der Wahrheit zu überdenken…

-No busques ningún pero, Ana- Ich unterbrach sie um zu sehen, dass Sie starrte entschuldigen, sind, Es wurde von Zweifel überfallen., oder Gedanken an etwas weit weg, Wie versteckt in einer Ecke infiziert mit dem Verlust.

-Gracias por la oferta, aber ich will bleiben einzelne eine Saison, Ich will nicht, dass Sie darauf bestehen. Wäre auch nicht gut gesehen und nur du kriechen würde, meine Angst. Ich lasse den Brunnen, Ich brauche nur Ruhe und Zeit.

-Tienes mi teléfono y sabes donde encontrarme por si cambias de parecer. Du wirst es überwinden, Wir werden es überwinden. – Ich umarmte mit Zuneigung, dass Körper in den Knochen, Während ich Abschied.

Ich habe es immer geliebt, Ich habe geliebt, Also beschloss ich, ihr Leben entfliehen, damit sie etwas sinnvolles vor Jahren schaffen könnte.

Jetzt Schritt Nachmittage lesen und nachdenken niedergeschlagen im Garten, Wenn der Schmerz ein wenig nach vorne. Es ist schwierig, noch zu assimilieren.

Aber Wind ziehen die trockenen Blätter, die in den Büchern stehen, dass Sie mir die Sympathie der beiden Verluste.